Länder-Highlights Argentinien - 1 | 18


Argentinien

Zu unseren absoluten Lieblingsplätzen in Argentinien gehört...

... das beeindruckende Vulkan- und Asche-Naturreservat Payunia

Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Wie Goldstaub schimmert das Pampagras auf der Vulkanasche... Payunia, Argenntinien (Foto Jörg Schwarz)

Länder | HIGHLIGHTS Argentinien 1 | 18   

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | weiter...

 

Zurück zu Aktuelle Beiträge oder Reise | TIPS


Er gehört ggw. noch nicht zu den bekanntesten und meist besuchten Parks des Landes, darf aber als eines der größten Highlights Argentiniens gelten: Das Naturreservat Payunia. Am - wenigstens geologisch betrachtet - nördlichen Rand Patagoniens gelegen, besticht das Areal mit hunderten von - zumeist verloschenen - Vulkanen und ausgedehnten farbigen Lavafeldern. In dem beeindruckenden wüstenartigen Gebiet wachsen derzeit zwar nur karge Büsche und Pampagras, in Kombination mit der Lava und der Sonne aber, erleben wir ein Festival der Farben...

 

Schon bei der Anfahrt begeistern uns weitläufige Lavafelder, die sich einst wie eine Hülle auf die Landschaft gelegt haben. Heute machen Sie hier die Oberfläche aus: Wir kraxeln auf ihnen herum und blicken in viele Meter tiefe Schluchten und verschlungene Abgründe, die Wind und Wasser hier inzwischen eingegraben haben... Als wir später in das Naturreservat einfahren - es scheint gerade keine Sonne - wirkt die Erde zunächst dunkel, karg und abweisend. Doch wir müssen nicht lange warten. Schon als wir unsere Fahrzeuge verlassen, die uns jetzt durch das weite Gebiet kutschieren, kommt die Sonne hervor und sorgt in den kommenden Stunden für ein ungeahntes Leuchten: Das in der anthrazitenen Asche weit verbreitete Pamapagras strahlt jetzt goldgelb und der Effekt ist atemberaubend. Kreuz und quer durch diese Aschefelder werden wir nun gefahren, sehen neben den grauen Aschearealen unglaublich intensive Rote Felder, treffen immer wieder auf zahlreiche große Guanaco-Herden, Nandus oder kreisende Greifvögel. Immer wieder steigen wir aus, erhalten interessante Informationen über die geologische Entstehung und Beschaffenheit der Erde hier und folgen dem Linienspiel, das die strahlenden Gräser auf der Asche veranstalten.

 

Nun geht es in Gluthitze einen der Vulkane hinauf... Alter Schwede! Oben angekommen - noch ordentlich nach Luft ringend - haben wir eine faszinierende Weitsicht! Ein Traum! Von hier oben erkennen wir wunderbar die zahllosen Vulkankegel - so weit das Auge reicht -, ihre diversen Farben und das sie bedeckende Gelb des Pampagrases, das wir uns niemals so schön haben ausmalen können... Wir blicken nun direkt hinein, in den erloschenen Schlot des Vulkans, der noch immer imposant daherkommt und können dem Verlauf seines mutmaßlich letzten Ausbruchs folgen... Doch der Blick in diese leuchtende Weite bleibt das größte Faszinosum... Der Hammer! 

 

Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Vor dem Hintergrund eines rot schimmernden Vulkans lässt es sich wunderbar flanieren... Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Wir sind augenblicklich von riesigen Herden von Guanacos umringt... Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Noch immer imposant: Der Blick in den Schlot eines der ausgebrochenen Vulkane, Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Das Farbenspiel kennt hier keine Grenzen... Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Im Roten Areal ist die Vulkanasche eben knallrot - Romantik in der Wüste! Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Argentinien Spurenwechsler Fotografie Joerg Schwarz Reiseblog Reisetipp Reise Reiseberichte Natur Kultur Reiseinformationen slow travel Weltreise Backpacker
Auch der Stand der Wolken verändert das Erscheinungsbild der Landschaft permanent... Payunia, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Länder | HIGHLIGHTS Argentinien 1 | 18

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | weiter...

 

Zurück zu Aktuelle Beiträge oder Reise | TIPS


Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger