Aktuelle Beiträge der Spuren | WECHSLER (1 | 3)


Beach | HIGHLIGHTS - Kolumbien

 

Kolumbiens Karibikküste: Die besten Beach- und Insel-Spots von Ost nach West

02.08.2020 | von Jörg Schwarz

 

Viele Besucher Kolumbiens  zieht es vor allem an die karibische Küste, die zahllose interessante Beaches verspricht. Dabei fällt auf, dass die meisten Reisenden vor allem den Tayrona Park  im Sinn haben. Obwohl es hier tatsächlich eine Reihe ganz exzellenter Strände gibt, hat das südamerikanische Land natürlich weit mehr zu bieten und so manchen richtig guten Geheimtipp parat. Spurenwechsler  sind die Karibikküste  mit viel Zeit und Muße abgereist, haben zahlreiche Strände von Ost nach West und spannende Inselträume besucht. Sie fassen hier ihre Erfahrungen und Eindrücke für uns zusammen. Folgt den Bewertungen der Kolumbienexperten  und verschafft Euch auf diversen Fotos selbst einen Eindruck...

 

Zuerst verstehen,  wie wir bei dieser Bewertung vorgegangen sind   oder direkt zu den Stränden: 

 


Reise | REPORTAGE über eine verhinderte Reise nach China

 

Klein Dunsum statt Ürümqi [Ürümtschi]

Oder: Wie 12 Nanometer die Welt und unsere Reisepläne veränderten...

23.06.2020 | von Reinhard Helle

 

Vorfreude sei die größte Freude - heißt es doch. Aber was, wenn der Traum von einer China-Reise  bereits volle Fahrt aufgenommen hat ... und dann - noch vor dem Start - unsanft zerschellt? Was wenn die Fantasie uns schon Flügel wachsen lässt, die Nervenenden des Fernwehs uns bereits vollends gepackt und in die Fremde versetzt haben ... und sich nun ein Winzling von 12 Nanometern wie ein Riese vor uns auftürmt und alles zerstört? Ein Sandsturm plötzlich, was eben noch ein Staubkorn war... Statt Seidenstraße  und Tibet - Klein Dunsum  auf Föhr. Genau das ist Reinhard und Martina passiert: Sie legen uns hier die wohl erste Reisereportage einer "verhinderten Reise", einer "Nicht-Reise" vor. Corona  sei Dank!

 


Gaumen | FREUDEN-Rezepte

 

Neue Rezeptideen der Spurenwechsler...

30.05.2020

 

Zu unseren Lieblingsküchen der Welt gehört ohne Zweifel die Indonesische Küche mit ihren zahlreichen süßlich-würzigen Saucen und dem beinahe überall gegenwärtigen Seafood... Neben einem wundervollen, einfach zuzubereitenden und unverwechselbar schmeckenden indonesischen Bami Goreng  zeigen wir zwei unserer Garnelen-Leidenschaften... Schaut mal rein und kocht nach. Viel Vergnügen!

 


Slow travel Südamerika - Bolivien

 

Boliviens atemberaubendes Hochland: Von Potosí über Sucre nach Cochabamba.

Teil 2: Auf den Spuren der Dinos zum Cañontrekking in der Torotoro-Schlucht 

09.05.2020, von Jörg Schwarz

 

Die Fortsetzung unserer Reisereportage über Boliviens Hochland  führt uns mitten hinein ins Herz Südamerikas. Von den atemberaubenden Spuren der Urzeit bei Cal orck'o  nahe Sucre  geht es zunächst in das koloniale Zentrum Cochabambas - der Stadt des Ewigen Frühlings und der zahlreichen Nationalparks. Spurenwechsler genießen die unterschätzte Kolonialstadt mit ihren wundervollen Plazas und Märkten und machen sich auf in ihr fabelhaftes Umland. Im Torotoro-Nationalpark trekken sie tiefe Schluchten und Canons und wandern in zerklüfteter Felsenlandschaft mit unzähligen fossilen Schätzen. Zu allem Überfluss erweist sich auch das staubige Dörfchen im Nationalpark als Oase der Ruhe und gechillten Provinzialität...

 


Slow travel Südamerika - Bolivien

 

Boliviens atemberaubendes Hochland: Von Potosí über Sucre nach Cochabamba.

Teil 1: Von der 'Reichsten Stadt der Welt' bis zum 'Crater Maragua'

21.04.2020, von Jörg Schwarz

 

Zu den spannendsten Regionen Boliviens, wenn nicht Südamerikas, gehört das zerklüftete Hochland  zwischen Potosí  und Cochabamba. In Teil 1 dieser Reisereportage reisen wir zunächst vom mehr als 4.000 m hoch gelegenen, Geschichte umwitterten aber auch unwirtlich-kühlen Potosí  ins deutlich wärmere und mondänere Sucre (2.808 m). Während uns hier der Widerspruch von Vergangenheit und Gegenwart arg beschäftigt, erfreuen wir uns dort paläontologischer Sensationen und tanzender Cholitas  während des Virgen de Guadalupe Festivals. Begeistert sind wir vom Trek über Inkatrails  und fantastische Landschaften in den Crater Maragua. SÜDAMERIKA at its best...

 


Slow travel Asien - Malaysia

 

Ipoh. Malaysias schöne Unscheinbare

Kulinarische Exzesse, fabelhafte Höhlentempel und Streetart der Extraklasse

10.04.2020, von Jörg Schwarz

 

West-Malaysia  hat uns überrascht - so viel kann man vorwegnehmen: Was als Durchgangsstation geplant war, entpuppt sich für uns als ein ausgesprochen empfehlens- und lebenswertes Reiseland, das auf der Besuchsliste der Asien-Reisenden unbedingt viel weiter oben vermerkt sein sollte. Neben vielen Höhepunkten sticht ein Ziel besonders heraus: Ipoh. Und das nicht, weil es an Hochglanz & Sehenswertem anderen überlegen ist, sondern weil es so angenehm unaufgeregt, typisch malaiisch und als außerordentliches Schmuckkästchen daherkommt, das entdeckt werden will... 

 


Gaumen | FREUDEN - Rezepte

 

Ausgangssperren und Reiseverbot? Rezepte der Welt gegen den Quarantäne-Blues...

26.03.2020  |  von Jörg Schwarz

 

Coronakrise und Ausgangssperre sorgen weltweit für Entsetzen. Auch wenn man von der todbringenden Virusinfektion "nur" mittelbar betroffen und zuhause festgesetzt ist, macht sich Zermürbung breit... Natürlich trifft das Reisefreunde und Travellovers besonders hart: Reisepläne sind passé, Fernweh macht ganz krank und das spontane "ich bin dann mal weg" wird auch in den kommenden Wochen eher unwahrscheinlich sein... Es gibt nur eine Lösung: Holt Euch die Welt in die eigenen vier Wände! Hier findet Ihr aktuelle Rezeptvorschläge der Spurenwechsler - Lieblingsgerichte die den Geschmack Indiens  und Vietnams  in die Bude zaubern - Antidot gegen den Corona-Quarantäne-Blues...

 


Slow travel Südamerika - Kolumbien 

 

Kolumbiens Zona Cafetera - ein echter Klassiker (Teil 2)

Die höchsten Palmen der Welt, gemütliches Kleinstadtflair und schwirrende Kolibris...

20.03.2020, von Jörg Schwarz

 

Von den Kaffeeplantagen Armenias  und mit der Erkenntnis ausgestattet, dass die besten Bohnen der Welt noch keinen guten Kaffee machen, wenn sie nicht angemessen geröstet und veredelt sind, brechen wir in die kleinen - teils unbekannten - kolonialen Städtchen der Zona Cafetera  auf. In leicht und sanft hügeliger, beinahe toskanisch anmutender Landschaft - freilich mit Bambus, Kaffee und reichlich grünem Weideland versehen, könnte das Ambiente kaum schöner sein. Und schließlich wartet das Cocora-Valley  - vielleicht die  Naturerfahrung in der Zona Cafetera...!?

 


Slow travel Südamerika - Kolumbien 

 

Kolumbiens Zona Cafetera - ein echter Klassiker (Teil 1)

Zwischen betörenden Kaffeearomen, kolonialer Architektur und knatternden Willy-Jeeps

08.03.2020, von Jörg Schwarz

 

Sie gehört inzwischen längst zu den klassischen Besuchszielen im südamerikanischen Kolumbien: Die Zona Cafetera. Zentral und im Herzen des nördlichsten Andenstaates gelegen, betört sie ihre Besucher seit jeher mit fantastischer Natur, üppiger Vegetation und zahlreichen kulturellen Schätzen - wie Kaffee. Die Zona Cafetera  ist aber mehr als nur Kaffeeland. Sie führt den Reisenden tief hinein in die kolumbianische Kultur und Geschichte, gewährt tiefe Einblicke in die Seele und Gegenwart des Landes und zeigt - fast nebenbei - die atemberaubende Schönheit der hiesigen Natur...

 


Slow travel Südamerika - PERU

 

Jenseits von Machu Picchu - Die Cordillera Blanca

Betörende Lagunen, goldgelbe Puna und schneeweiße Bergriesen

01.01.2020 | von Jörg Schwarz

 

Wer Peru  bereist, der will Machu Picchu  sehen und das Heilige Tal, vielleicht den Titicacasee  oder den Colca-Canon. Der sog. Gringotrail  ist die wohl meist befahrene Reiseroute Südamerikas, ja sogar der Welt. Gleichwohl - und das ist kein Widerspruch - waren für Spurenwechsler  vor allem die weniger frequentierten und nicht annähernd so bekannten Ziele attraktiver und spannender, ließ sich gerade hier doch ein Stück des echten und unverstellten Perus  erleben: Vor allem gilt das für die atemberaubende Cordillera Blanca, in Zentral-Peru. Schaut hier was wir erlebt haben...

 


Slow travel Asien - Kambodscha 

 

Unentdecktes Asien -

Von den sagenhaften Flusslandschaften am Fuße des Kardamongebirges

13.12.2019 | von Jörg Schwarz

 

Die Region Koh Kong  fristet innerhalb Kambodschas ein Schattendasein, das aus der Sicht der Spurenwechsler eigentlich haltlos ist. Mit dem entsprechenden Reiseverhalten - slow travel: Also mit Zeit und Muße zum Entdecken, dem sich Treibenlassen und Öffnen für Ungeplantes, Neues und Fremdes sowie dem Lösen von der Hochglanzperspektive der Tourismusindustrie - findet der Traveller im äußersten Süd-Westen Kambodschas  ein unfassbar schönes und besuchenswertes Naturareal am Fuße des Kardamongebirges: Fantastische Flusslandschaften, menschenleere Strände, geschützte Mangroven und fabelhafte Wasserfälle in weitgehend unentdecktem und unerschlossenem Terrain. Sucht und findet "Asien pur!"...

 


Gaumen | FREUDEN - Rezepte

 

Herbstzeit ist Kürbiszeit - Spuren | WECHSLER präsentieren exotische Rezeptvorschläge aus Asien

19.10.2019 | von Jörg Schwarz

 

Es ist die Zeit der großen orangenen Gemüse-Kolosse... In welcher Version auch immer, die einst südamerikanische Frucht bereichert heute weltweit die Speisezettel der Gourmets und kommt in immer neuen und exotischeren Kreationen auf den Tisch... Wir  genossen sie in Australien, Süd- und Mittelamerika wie Europa... Die hier präsentierten Rezeptvorschläge stammen jedoch aus Asien: Scharf-süß oder pikant - immer atemberaubend lecker...!

 


Slow travel Südamerika - Kolumbien

In den feucht-nassen Nebeln des Páramo – Kolumbiens Boyacá

30.09.2019 | von Jörg Schwarz

 

Zu den beeindruckendsten Landschaften Südamerikas  gehören ohne Zweifel die tropisch-äquatorialen Hochlandsteppen der nördlichen Anden. Die als Páramo  bezeichnete Vegetationsform, die erst jenseits der 3.800 m-Grenze und in baumlosen Regionen weniger Länder der Erde zu finden ist, besticht durch einzigartiges und endemisches Pflanzenwachstum in faszinierender Naturlandschaft. Zu den herausragenden Reisezielen, die dem Besucher neben dieser atemberaubenden Naturerfahrung auch koloniale Dorfschönheiten, spannende kulturelle Schätze sowie kulinarische Hochgenüsse versprechen, gehört das noch selten besuchte Départamento Boyacá  in Kolumbien


Argentinien

Unsere absoluten Lieblingsplätze in Argentinien -

03.09.2019 - Jörg Schwarz

 

Spurenwechsler präsentieren ihre Lieblingsziele im Andenstaat: Entlang der Anden  reisten sie vom hohen wüstenartigen Norden - um Humahuaca - bis hinunter in den Süden Patagoniens... Was ihnen hier entlang der berühmten Ruta 40  als empfehlenswertes Reiseziel untergekommen ist, zeigen sie hier im Rahmen ihrer Serie Reise | LÄNDER-HIGHLIGHTS... Freut Euch auf Wüstennationalparks, Hochgebirgstreks und eisige Gletscherlandschaften...

 


Peru

Unsere archäologischen Lieblingsstätten Süd-Perus - Von Machu Picchu bis Chavín de Huántar

03.04.2019 - Jörg Schwarz

 

Wer den Süden Perus bereist, der wird von atemberaubender Berg- und Küstenlandschaft, dem Titicacasee und dem Hochland oder den heutigen indigenen Menschen in ihrer traditionellen Lebensart begeistert sein. Als Perureisender aber ist man auch - und manche vor allem anderen - von den kulturellen Schätzen der Vergangenheit magisch angezogen: Archäologische Stätten in faszinierender Berglage - wie Machu Picchu, Pisac  oder Sondor -, herausragende Zeugnisse längst untergegangener Völker oder Kulturen - wie Inka, Nazca oder Chanka - sowie unbedeutende aber spannende Ruinenreste, die Anlass genug sind, um ausgiebige Treks im Hochland oder den Besuch bei den Campesinos  der Region zu machen...

 


Reise | BILDER

 

Spuren | WECHSLER zeigen ihre Schätze: Reisefotos aus Argentinien, Kuba, Mexiko, Kolumbien und Kambodscha...

23.03.2019 | von Jörg Schwarz

 

Sie sind das Salz in der Suppe der Vor- und Nachreisezeit: Reisefotos! Spurenwechsler präsentieren exotische und länderspezifisch sortierte Reisebilder der Extraklasse. Sie laden mit Bildern aus fünf  atemberaubenden Ländern zum Schmökern und Träumen ein, zeigen die gesamte Bandbreite dieser fantastischen Reiseländer und machen Lust auf mehr... Lasst Euch mitnehmen und taucht ein in das Spiel der Farben...

 

                     Wir verlinken hier auf unsere Fotografie-Seite - einfach anklicken!


Bolivien

Spuren | WECHSLER - Zu unseren absoluten Lieblingsplätzen in Bolivien gehören...

11.03.2019 | von Jörg Schwarz

 

Wir reisen gut zwei Monate entlang eines Rundkurses durch das Hochland Boliviens  und sind von dem kleinen südamerikanischen Land hingerissen. Schon La Paz und ihre überbordende Lebendigkeit, ihre faszinierende Exotik und die herausragende Einbettung in eine atemberaubende Berglandschaft flashen uns... Wir besuchen die Giganten der Cordillera Real  genauso wie den unbeschreiblichen Salzsee Uyunis, bizarrste Wüstenareale mit Lagunen und Vulkanen oder tiefe Canons. Schaut hier auf wundervolle urbane Plätze und Kolonialstädte, bolivianische Geschichte und Kultur... Unserere 11 Lieblingsziele in Bolivien - haben wir hier für Euch identifiziert und beschrieben...

 


Gaumen | FREUDEN - Rezepte

 

Spuren | WECHSLER präsentieren neue Rezeptvorschläge der Küchen Asiens

26.02.2019 | von Jörg Schwarz

 

Gerade erst zurück aus Vietnam, vermissen wir schon wieder die Küchen Asiens... Vor allem die fantastisch exotischen, würzig-pikanten und feuerscharfen Salate bekommen wir hier einfach nicht in der Qualität und Güte... Da heisst es mal wieder selber machen! Wir präsentieren zwei unserer Lieblingssalate: Ein klasssiches Larb Moo (Würzig-scharfer Schweinehackfleisch-Salat) aus Kambodscha  und ein Mango-Salat  aus Thailand...

 


Reise | BILDER

 

Spuren | WECHSLER stellen sich neu auf: Die neue Foto-Homepage!

24.02.2019 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER präsentieren ihre nagelneuen Seiten: Fotografie | JÖRG SCHWARZ... Sie gehören nicht zwangsläufig zum Reisen und sind ganz sicher auch nicht das Wichtigste am Urlaub, aber "ganz ohne" will man auch nicht sein: Reisefotos!  Und wenn sie dann noch diese Qualität haben, sind sie schließlich das Salz in der Suppe des Reisens! Spurenwechsler zeigen - verlinkt auf dieser Seite - ihre gesamte Bandbreite an Reisebildern der vergangenen 20 Reisejahre. Sie stellen ihr Portfolio beispielhaft in aktuellen Kategorien aus und bieten faszinierende Impressionen vom Planeten...

 


Reise | TIPs - Unsere Länder | REISE-HIGHLIGHTS Kolumbien

Spuren | WECHSLER - Zu unseren absoluten Lieblingsplätzen in Kolumbien gehören... (Teil 2)

12.02.2019 | von Jörg Schwarz

 

Wir setzen heute unsere unten schon begonnene Reise kreuz und quer durch Kolumbien fort... Ihr findet hier weitere 10 Lieblingsziele in dem unfassbar spannenden und diversen Land, das noch immer so selten besucht wird. Insgesamt blicken wir mit diesem Beitrag nun auf 20 Top-Highlights in Kolumbien zurück - es sollte für jeden was dabei sein...

 


Reise | TIPs - Unsere Länder | REISE-HIGHLIGHTS Kolumbien

 

Spuren | WECHSLER - Zu unseren absoluten Lieblingsplätzen in Kolumbien gehören... (Teil 1)

07.02.2019 | von Jörg Schwarz

 

Ein halbes Jahr waren wir zwischen 2017 und 2018 in Kolumbien  unterwegs und insgesamt wahnsinnig begeistert. Kolumbien ist ganz sicher eines der diversesten Länder Südamerikas, das zwei Ozeane (Pazifik und Atlantik), drei große Andenkordilleren, riesige und imposante Flüsse sowie ausgedehnten Dschungel sein eigen nennen kann. Wir präsentieren hier zunächst 10 von 20 absoluten Lieblingszielen zwischen Kultur und Natur und fokussieren neben klassischen Reisezielen und Altbekanntem vor allem Außenseiterziele, Geheimtipps und häufig unbereiste must-sees!

 

Dies ist der erste Teil unserer zwanzig Lieblingsziele, unsere weiteren 10 Lieblingsplätze Kolumbiens folgen in den nächsten Tagen!

 


Reise | TIPs - Unsere Länder | HIGHLIGHTS Kambodscha

 

Spuren | WECHSLER - Zu unseren Lieblingsplätzen in Kambodscha gehören...

 

24.01.2019 | von Jörg Schwarz

 

Nach einem achtwöchigen Aufenthalt in Kambodscha  präsentieren wir heute unsere Lieblingsplätze dieses faszinierenden asiatischen Landes. 15 Plätze stechen für uns besonders heraus. Wir haben uns in sie verliebt. Wir wollen sie kurz präsentieren, mit weiteren Informationen und praktischen Reisetips verlinken und natürlich Eure Lust aufs Reisen allgemein, aber eben vor allem auf Kambodscha wecken... Dieses Land ist es wert!

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 55

 

Spuren | WECHSLER und die Tunnel des Vietkong - Ho-Chi-Minh-Stadt (Teil 2) und Mui Ne

09.01.2019 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER verbringen spannende Tage in- und ausserhalb von Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon. Sie erkunden die kulinarische Szene im Distrikt 4 und besuchen das Zentrum der einzigartigen Religionsgemeinschaft der Cao Dai. Während der Weihnachtszeremonie kommen sie dem 'Alles sehenden Auge' ungewöhnlich nah... In den Tunneln von Cu Chi  spüren sie dem Vietnamkrieg nach, ehe sie die ausgedehnten Sanddünen von Mui Ne  genießen...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 54

 

Spuren | WECHSLER zwischen Boot und Moped in Vietnam - Chau Doc, Can Tho und Ho-Chi-Minh-Stadt     (Teil 1)

03.01.2019 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER reisen weiter nach Vietnam... Nach Überquerung der Grenze zu Kambodscha  erkunden sie das Mekongdelta - Chau Doc  und Can Tho - mit all seinen Flüssen, Kanälen und Schwimmenden Märkten. Sie suchen nach dem Leben auf dem Wasser, in Booten und nach dem vietnamesischen way of life... Anschließend freuen sie sich auf Saigon, Ho-Chi-Minh-Stadt, und all ihre Mopeds, Tempel und Geschicht(en)...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 53

 

Spuren | WECHSLER und das pure Glück im Reisfeld - Region Takeo und Angkor Borei

26.12.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER sind auf der letzten Etappe ihrer diesmaligen Kambodschareise... Es geht ins feuchte Bassacdelta, wo ein Großteil des Landes mehr See als Fluss ist... In der Region Takeo  werden sie abseits der Reiserouten viel Zeit mit den Menschen verbringen, denn sie steigen erneut in einem Familien-Homestay ab. Ausgedehnte Fahrradtouren durch die Idylle der zu erntenden Reisfelder, Bootsfahrten in einer atemberaubend spannenden Flusslandschaft... Es lohnt sich!

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 52

 

Spuren | WECHSLER - Wo der Pfeffer wächst! - Koh Rong, Kampot und Kep

17.12.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER reisen da hin, wo der Pfeffer wächst... Es geht zunächst auf die tropische Insel Koh Rong  und ans Meer. Während unsere Helden also im schneeweißen Pulversand chillen, planen sie den Trip zu den Pfefferfarmen Kampots. Neben dem spannenden Kapitel Pfeffer, geht es auf dem kambodschanischen Land auch um die Gewinnung von Meersalz, die Erkundung von Höhlen und das süße Leben am Fluss. Eine Reise durch den Süden Kambodschas...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 51

 

Spuren | WECHSLER und das Haus am Fluß - Region Koh Kong und Kardamongebirge

10.12.2019 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER begeben sich in den äußersten Süd-Westen Kambodschas, an die Grenze zu Thailand. Sie besuchen eine Region in den Kinderschuhen ihrer touristischen Entwicklung und sind - auf den zweiten Blick - extrem angetan von der Natur und der bezaubernden Landschaft voller atemberaubend schöner Flüsse, Mangroven und Wasserfälle, menschenleeren Stränden sowie der chilligen Atmosphäre der hiesigen Unterkünfte...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Jubiläumsausgabe Nr. 50

 

Spuren | WECHSLER und die Schwimmenden Dörfer auf dem Tonle Sap - Kompong Chhnang &

Phnom Penh

02.12.2018  | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER machen Station in Kompong Chhnang... Am Ufer des Tonle Sap-Flusses gelegen, bietet die unscheinbare Stadt den idealen Ausgangspunkt für die Erkundung der Schwimmenden Dörfer der vietnamesischen Minderheit in Kambodscha. Sie machen sich frühmorgens im Boot zu ihnen auf den Weg, besuchen darüber hinaus die weithin bekannten Töpfer der Umgebung und genießen weiterhin das atemberaubende Umland...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 49

 

Spuren | WECHSLER und die rasante Fahrt auf dem Bambuszug - Battambang

26.11.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER erkunden den armen Westen Kambodschas  und machen in der sehenswerten, französisch geprägten Stadt Battambang  Station. Es geht mit dem Tuc Tuc und seinem erfahrenen Fahrer hinaus auf das quicklebendige Land. Spuren | WECHSLER erleben die Fahrt auf dem bis zu 40 km/h schnellen Bambuszug, besuchen Arbeits- und Wohnorte der Menschen und bestaunen Millionen von Fledermäusen... Schaut hier, was sie noch alles erlebt haben...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 48

 

Spuren | WECHSLER und der geheimnisvolle Blick vom Tempeldach - Siem Reap und Angkor Wat

15.11.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER intensivieren die Suche nach den verlorenen Königreichen der Khmer... Endlich angekommen im Kernland der großen Herrscher Kambodschas, spüren sie dem sagenumwogenen Angkor Wat  und den Tempelstädten bei Siem Reap  nach. Tagelang geht es an dichtem Dschungel, grünen Reisfeldern und ausgedehnten Seen vorbei - historische Atmospäre wechselt mit der Lebenslust der heutigen Menschen auf dem Land...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 47

 

Spuren | WECHSLER und die vergessenen Tempelstädte in Kambodschas Dschungel

05.11.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER machen sich auf den Weg in fast vergessene Regionen des Landes. Abseits der Touristenrouten, mitten im ländlich-bäuerlichen Kambodscha  suchen sie nach den dschungelüberwucherten Tempelstädten der Khmerkönige, den von Würgefeigen mehr gestützten als gewürgten Monumenten historischer Größe Kambodschas. In fabelhafter Natur und großer Hitze staunen sie über das Ausmaß archäologischer Sensation...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 46

 

Spuren | WECHSLER und der dunkle Schatten des Pol Pot - Phnom Penh, Kambodscha

29.10.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER ziehen weiter nach Kambodscha... Sie freuen sich auf verwunschene Tempelruinen, die vom Dschungel überwachsen sind, Schwimmende Dörfer auf dem größten See Südostasiens und eine Gesellschaft, deren bewegte Geschichte von großen hinduistischen Khmer-Dynastien bis zur Schreckensherrschaft der Roten Khmer  und Pol Pots reicht. Ihre erste Station gebührt der Hauptstadt: Phnom Penh...

 


Reise | TIPs - Unsere Länder | HIGHLIGHTS Malaysia

 

Spuren | WECHSLER - Zu unseren Lieblingsplätzen in Malaysia gehören...

21.10.2018 | von Jörg Schwarz

 

Anstelle des nächsten Blogbeitrages präsentieren Spuren | WECHSLER zum Ende ihrer 3,5-monatigen Reise durch Malaysia  heute ihre zwanzig Lieblingsplätze Malaysias. Sie wollen damit Malaysia  abschließend würdigen und nochmal seine Vielfalt zeigen. Lasst Euch anmachen von den wirklich wertvollen Klassikern und den echten Geheimtipps der malaiischen Halbinsel.

 

Spuren | WECHSLER berichten natürlich subjektiv - aber immer aus eigener Überzeugung!

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 45

 

Spuren | WECHSLER und der schrille Ruf des Nashornvogels - George Town (Penang) und Langkawi

10.10.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER entscheiden sich spontan zur Weiterreise nach Langkawi. Sie verbringen gut 10 Tage auf der landschaftlich fantastischen Insel, erkunden deren Berge und Regenwälder, Nashornvögel und Wasserbüffel, durchstreifen Reisfelder und Mangrovenwälder und lassen sich von einer Insiderin die Insel zeigen... Trotz manch heftigen Monsunregens und einigen unerfreulichen Entwicklungen können sie die Insel empfehlen...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 44

 

Spuren | WECHSLER und das letzte Fleckchen Regenwald - Taman Negara und Ipoh

01.10.2018  | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER durchqueren die Malaiische Halbinsel  von Ost nach West und erleben die letzten verbliebenen Refugien des malaiischen Regenwalds. Im Taman Negara Nationalpark trekken unsere Helden - nach ein paar ruhigen Tagen auf den Perhentians -  durch den ältesten Wald der Welt. Sie speisen auf dem Urwaldfluss Tembeling, queren erneut die Teeplantagen der Cameron Highlands  und haben in Ipoh erneut extatische kulinarische Erlebnisse... 

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 43

 

Spuren | WECHSLER und der Traum von Südsee - Kuala Terengganu, Pulau Kapas, Kuala Besut, Pualau Perhentian

23.09.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER verlassen Pulau Tioman  und tingeln die Ostküste Malaysias  in Richtung Norden hinauf... Neben den Küstenorten Terengganu  und Besut geht es ihnen dabei vor allem um die pazifischen Inseln Kapas & Perhentians... Während sie Beaches und Korallen, Flora und Fauna der als Südseeperlen geltenden Eilande erkunden, kommen sie in den eher weniger touristischen Ortschaften wenigstens kulinarisch auf ihre Kosten...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 42

 

Spuren | WECHSLER und die faulen Tage in der Zwillingsbucht - Mersing und Pulau Tioman

14.09.18 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER sind zurück an den Stränden... Es geht direkt zu einer ihrer Lieblingsinseln, der Südseeperle Pulau Tioman  und einem ihrer Top-Beaches, dem Juara Beach. Schon vor 17 Jahren hatten sie ihn entdeckt und lieben gelernt. Sie stürzen sich rein in das wundervolle, klare Wasser vor Urwaldkulisse, genießen die Hängematte und saugen ihn ein, diesen sagenhaften Beach, den es hier gleich doppelt gibt... Braucht es mehr als das?

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 41

 

Spuren | WECHSLER und die Faszination stringenter Stadtentwicklung - Singapur

01.09.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER reisen nach Singapur, das Mekka der Architektur- und Stadtplanungsfans... Unsere Helden erkunden in der modernen und von Gegenwartskunst nur so strotzenden Metropole die herausragenden Exemplare futuristischer Bauwerke. Neben den am Reißbrett entworfenen Marina Bay  und Gardens by the Sea  schlendern sie auch durch altehrwürdige Viertel und entdecken im Mix aus Alt und Neu das moderne Märchen Singapur...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 40

 

Spuren | WECHSLER zwischen kolonialer Geschichte und betörender Gegenwart - Melaka

19.08.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER besuchen Melaka. In der von Kolonisation und Seefahrt geprägten Hafen- und Handelsstadt durchstreifen unsere Helden die historischen Gassen wie Viertel und erkunden die heutige kulturelle Vielfalt und gelassene Lebendigkeit. Neben der von Geschichten über Piraterie, Gewürzhandel und seefahrende Abenteurer strotzenden Stadt, genießen sie die Gegenwart der Welterbestadt, wie den pulsierenden Nachtmarkt...

 


Reiseblog IN DER SPUR - Nr. 39

 

Spuren | WECHSLER und die schwindelerregenden Höhen gigantischer Häuserschluchten - Kuala Lumpur

08.08.2018 | von Jörg Schwarz

 

Spuren | WECHSLER sind in der Hauptstadt Malaysias angekommen. Sie stürzen sich in die Metropole mit ihren Wolkenkratzern und Häuserschluchten, Hochbahnen und Shoppingmalls. Neben dem wuseligen Chinatown  mit seinen Märkten, chinesischen Storehouses und atmosphärischen Tempeln erkunden sie Moscheen, Museen und die sehenswerten Viertel mit ihren Küchen. Natürlich steht ein Besuch der Petronas Towers  auf dem Programm...

 


Zu unseren älteren Beiträgen (2 | 3), (3 | 3)


Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger