Empanadas (Argentinien)


Zutaten

  • 500 g Mehl (bestenfalls ein glutenarmes und weiches Mehl besorgen, z.B. Pizzateigmehl)
  • weiteres Mehl zum Ausrollen des Teigs
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 160 g Butter
  • Teigrolle und Gals mit etwa 10 - 15 cm Durchmesser
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 3 gekochte Eier (weder zu hart noch zu weich)
  • 1 geschlagenes Eigelb
  • 1,5 Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 2,5 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Kreuzkümmel, gemörsert
  • 0,5 TL  Salz
  • Salz und Pfeffer

Teigzubereitung:

  • Das Mehl und das Salz in einer Rührschüssel mit der Menge gewürfelter Butter vermischen.
  • Unter Zugabe von 100 ml kaltem Wasser zu einer glatten Teigmasse verarbeiten.
  • In einer Plastikfolie 1,5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Zubereitung:

  • Zwiebeln schälen und in sehr kleine Stückchen schneiden.
  • Die Eier kochen, aus der Schale befreien und in kleine Stücke zerteilen.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  • Zwiebelwürfel mit Paprikapulver und Kreuzkümmelpulver bei mittlerer Hitze anschwitzen lassen sowie Salz hinzutun.
  • Das Rinderhack in der Pfanne verteilen und nach kurzer Zeit, wenn der Saft des Fleisches auszutreten beginnt, mit der Zwiebelmasse vermischen und braten.
Empanadas: Auch auf Reisen gut geeignet! (Foto Jörg Schwarz)
Empanadas: Auch auf Reisen gut geeignet! (Foto Jörg Schwarz)

 

  • Wenn das Fleisch gar ist (nicht zu trocken werden lassen) mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Pfanne von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  • Ofen vorheizen (200 Grad).
  • Den Teig auf einer mit Mehl verteilten Arbeitsfläche etwa 2 - 3 mm ausrollen und mit dem Glas effektiv ausstanzen.
  • Die Fleischmasse auf den kreisrunden Teigscheiben nach Belieben verteilen und mit Eistückchen versehen.
  • Die Teigränder mit lauwarmem Wasser bestreichen und zur Hälfte überklappen.
  • Mit einer Gabel vorsichtig die Ränder zusammendrücken.
  • Die fertigen Teigtaschen auf einem Backblech - ausgelegt mit Backpapier - verteilen.
  • Die Oberflächen mit Eigelb bestreichen und auf mittlerer Ebene 10 - 15 Minuten goldgelb backen.

Empanadas schmecken heiß und kalt.


Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger