Scharfer Mangosalat (Thailand)


Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 Mangos - bestenfalls reif und fest
  • 3 - 4 Limetten (nach Belieben)
  • 2 - 3 frische rote Chilischoten (nach Belieben)
  • 1,5 große Möhren
  • 1 saurer Apfel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 3 - 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Paprikaschoten (gelb, rot)
  • 130 g Rucolablätter
  • 1,5 EL helle Sojasauce
  • 1,5 Bd. Korianderblätter
  • 1 Bd. frische Minze
  • 1 Bd. Thai-Basilikum
  • 4 EL (Erdnuss-)Öl
  • 70 g geröstete Erdnüsse
  • je eine Prise Salz und brauner Zucker

Vor- und Zubereitung

  • Zunächst die Schale einer Limette abreiben und sammeln, alle drei Limetten ausdrücken.
  • Chilischoten entkernen und klein hacken.
  • Den Saft der Limette, die abgeriebene Schale und die Chiliflocken zusammen mit dem Öl, der Sojasoße und dem Zucker vermengen - der Zucker muss sich komplett auflösen.
  • Das Mangofleisch vom Kern schälen und in Streifen schneiden.
  • Die Paprika säubern und in feine dünne Streifen schneiden
  • Die Selleriestange waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden.
  • Den Rucola waschen und trocken tupfen.
  • Koriander, Minze und Basilikum klein hacken und mit allen vorhergehenden Früchten und Gemüsen in einer großen Schale vermischen.
Spurenwechsler BLOG Gaumen Freuden Rezepte welt reisen schwarz
Ein Thai-Original mit getrockneten Shrimps... Cha-Am, Thailand (Foto Jörg Schwarz)

  • Zuletzt den Salat mit dem Dressing vermengen und alles mit Erdnüssen bestreuen und servieren.

Der Salat ist eine nette Zwischenmahlzeit für den kleinen Hunger. Er kann aber auch gut als Beilage dienen zu Fisch (auch Shrimps, Krabben) oder - bevorzugt gegrilltem - Fleisch... In Thailand  selbst kriegt man ihn meist mit kleinen getrockneten Shrimps...

 

Guten Appetit!




Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger