Unsere praktischen Reisetips zu Vietnam

Ho-Chi-Minh-Stadt | Saigon


Unterkunft

  • Wir waren sehr glücklich im sehr guten Boholand Hostel, 95/14 Nguyễn Trãi (an einem kleinen und ruhigen Plätzchen im quirligen Distrikt 1), Phường Phạm Ngũ Lão, Quận 1, Hồ Chí Minh, Tel. +84 90 879 87 79, http://www.boholand.vnhotel.site/de/ - die unfassbar freundlichen Ana und Lili  betreiben hier mit Herz und Leidenschaft ein kleines, aber feines Hostel, bekochen ihre Gäste zum Frühstück und stehen mit Rat und Tat zur Seite...  Die Zimmer sind klein aber bestens ausgestattet! Einfach gemütlich! Wir würden wiederkommen!

+++


Speisen

 

  • Für wunderbare Pho-Suppen ist man im Pho Quynh,


 

Allgemeines

 

Neben den kulinarischen Höhen in Saigon  empfehlen wir vor allem den Besuch folgender Sehenswürdigkeiten:

  • Der Wiedervereinigungspalast (Hoi Truong Nhat)  ist absolut sehenswert... Hier kann man tatsächlich eintauchen in die Geschichte Vietnams, Saigons und dieses Palastes aus den 60er Jahren und hat noch kunsthistorisch einiges zu genießen...
  • Die Pagode des Jadekaisers (Phuoc Hai Tu) ist der aus unserer Sicht atmosphärisch dichteste und schönste Tempel in der Stadt, wunderbare Holzarbeiten, fabelhafte Reliefs und intensiv betende Gläubige... Den taoiszischen Tempel besser so gegen 16:30 Uhr besuchen, dann verflüchtigen sich so langsam die Besuchermassen und man hat mehr Atmosphäre...
  • Auch der hinduistische Mariamman-Tempel ist sehenswert aufgrund der sehr spezifischen Rituale hier...
  • Wir fanden vor allem das architektonisch wundervolle Museum der Schönen Künste sehenswert... Der historische Bau dürfte der Traum eines jeden Kunstliebhabers sein und auch einige Exponate haben uns ausgesprochen gut gefallen...
  • Lauft ansonsten einfach durch den Distrikt 1 - u.a. die vor allem abends interessante Party-Meile  (rund um die Pham Ngu Lao), die ja nicht jedermanns Sache ist, aber schon gesehen werden will... Oder auch das Einkaufs- und Shopping-Gebiet rund um das ehemalige Sai Gon-Zentrum
  • Auch der Distrikt 4  ist abends empfehlenswert...
  • Wie immer kann man fast jeden einzelnen Markt empfehlen...
  • Den besten Kaffee kauft man in Vietnam aus unserer Sicht nicht in Da Lat (der Kaffeeregion) oder anderswo, sondern im Supermarkt: Uns wurde der Sang Tao empfohlen und in der Tat: Ein herausragender Kaffee mit den Stärken 1 (leicht) bis 5 (stark) hat Schokoladennoten und ist samtweich... Wir lieben ihn!
  • Für eine wunderbar entspannende Massage  sehr zu empfehlen - weil seriös und mit Sauna ausgestattet, dazu hervorragend ausgebildete Masseurinnen - ist das Ngoc Anh Spa,

 

+++


Weitere aktuelle Tips zu anderen vietnamesischen Städten/Regionen findet Ihr hier:


In Saigon, Vietnam (Foto Jörg Schwarz)
In Saigon, Vietnam (Foto Jörg Schwarz)

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Tomorrow my friend. TOMORROW!


Kooperationen | Befreundete Blogger