Kolumbiens Karibikküste:

Die besten Beach- und Insel-Spots

1 | 15 - Playa Dunas del Taroa - Halbinsel Guajira




Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Auf den gut hundert Meter hohen Dünen von Taroa, bei Punta Gallinas, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)


Unsere Bewertung im Überblick

֍֍֍֍֍


֍֍֍֍


֍֍֍֍


֍֍


֍


֍֍֍֍



Unsere Bewertung im Einzelnen

Am nördlichen Ende Kolumbiens: Ein sagen-hafter Streifen Sand vor den Dünen von Taroa

 

Der Optische Eindruck

Am beinahe nördlichsten Zipfel der beeindruckenden Halbinsel Guajira  gelegen - eine vegetationsarme Wüstenlandschaft im Norden Südamerikas - winden sich - Kilometer lang - beige-gelbe Strände inmitten hoher Sanddünen an der Küste entlang: Die Dünen von Taroa. Vor der Kulisse dieses wüstenartigen Panoramas am Strand zu liegen - das türkis-milchige, karibische Meer vor den Augen, sanft brechende Wellen am Strand im Ohr - ist ein ganz besonderes Vergnügen und vermittelt definitiv Karibikfeeling. Was den optischen Eindruck angeht, haben wir hier ohne Zweifel einen der schönsten Beaches des Landes vor uns. Schon der Zugang zum Meer ist eine Wucht und führt nur über die atemberaubende Dünenlandschaft mit hundert Meter hohen feinsandigen Dünenkolossen... Schon an der Abbruchkante zum Wasser hin stellt sich Begeisterung ein: Wow! Was für ein Beach, auf den man hier von oben weit entlangschauen kann...

 



Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Mehr Sand geht nicht: Der Dünenstrand von Taroa, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Die Qualität des Strandes

Wir sind hellauf begeistert, weil sich der Strand auch in seiner praktischen Nutzung als ein großes Vergnügen erweist. Zwar gibt es hier kein einziges Plätzchen Schatten und man ist der Sonne vollständig ausgeliefert, so dass sich das Vergnügen von vornherein zeitlich beschränkt. Aber das Meer und mit ihm das Badevergnügen lassen diesen Punkt zunächst fast gänzlich unwichtig erscheinen. Cremen wir uns eben ein und setzen einen Hut auf... Das Wasser wirkt auf uns wenig gefährlich, es ist angenehm kühl und je nach dem wo man in das Wasser geht, sind die sanften Wellen ein zusätzlicher Spaß... Das Wasser ist hier nicht vollständig klar, dazu wirbeln die Wellen im flachen Strandbereich einfach zu viele Sandpartikel auf, so dass das Meer hier etwas milchig wirkt, dabei aber seinen türkisen Ton nicht einbüßt - es ist ein Vergnügen in ihm zu baden!

 

Wir verbringen eineinhalb Stunden hier, genießen den feinen, sauberen und warmen Sand, der in seiner wunderbar beigen Farbe strahlt und merken nun doch, dass ein paar Palmen hier schon klasse wären... Wer von diesem Beach also länger etwas haben möchte, der muss vorab überlegen, ob er nicht für künstliche Schattenspender wie Sonnenschirm, Shelter oder Muschel sorgt. Dann aber steht einem fabelhaften Beachtag an der Playa Taroa  nichts mehr im Weg! Ob man nun kilometerweit am Wasser entlanglaufen mag oder eben doch lieber abhängen oder sportiv sein will - alles geht hier fabelhaft... 

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Soweit das Auge reicht: Feiner beiger Sand... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Der Faktor Tourismus 

Als wir hier mit vielleicht zehn bis fünfzehn weiteren Personen an diesem lang gezogenen Streifen Sand ankommen - wir alle verteilen uns am Ende so, dass wir uns beinahe nicht mehr gegenseitig wahrnehmen - da ist der Beach menschenleer. Unsere Gruppe ist die einzige hier, die während der gut eineinhalb Stunden hier aufschlägt... Wie geil ist das denn? Aufgrund der Abgelegenheit des Strandes ist die touristische Frequenz hier sehr gering. Allerdings muss man sagen, dass andererseits jeder, der Punta Gallinas, den nördlichsten Punkt des südamerikanischen Festlands, besucht - wie wir - garantiert auch hierher kommen wird... Die Dunas del Taroa  sind Teil des obligatorischen touristischen Besuchsprogramms hier oben und so finden sich hier garantiert all jene Tagestouristen ein, die überhaupt auf die schwer zu bereisende Halbinsel Guajira  kommen... Ein Geheimtipp ist dieser Beach also auch nicht! Gut, dass die Wüste Guajira nicht ganz so große Massen zieht und sich die Tagesgäste gut verteilen. Einsamkeit, Entspannung und Ruhe sind hier also auf jeden Fall angezeigt!

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Den ganzen Tag über menschenleer - lediglich Tagestouristen suchen den Beach heim... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Der Blick von oberhalb der Dünen auf das karibische Meer ist atemberaubend, Halbinsel Guajira, Kolumbien

 

Erreichbarkeit und Zugang

Wer die wunderbare Playa Taroa  und ihre Dünen also besuchen mag, der hat eine weite Anreise zurückzulegen und tut das ganz sicher nicht ausschließlich für diesen strech of sand... Mindestens zwei, besser drei Tage sind für denjenigen einzuplanen, der hierher aufbrechen mag. Er wird es keinesfalls bereuen, hat aber strapaziöse, langatmige, wenngleich meist sehr spannende Stunden auf den Pisten der halbwüstenartigen Landschaft zu bewältigen. Diese Tour bedarf eines geländegängigen Fahrzeugs und eines fach- und ortskundigen Fahrers oder Guides, denn die Halbinsel hat so ihre Tücken: Neben dem schwer befahrbaren Grund, den indigenen Zollsperren (siehe unseren Blogbeitrag) sind vor allem auch die unklaren Wege und fehlenden Straßen eine echte Herausforderung. Wir empfehlen daher - wenigsten für einen ersten Zugang - die Buchung einer Tour. 

 

Dieser Streifen Sand ist jedenfalls keiner, den man mal spontan besucht! Vielmehr ist selbst seine abgelegene Position noch von Punta Gallinas  aus nur mit Geländewagen möglich - wenn man ihn denn selbständig ansteuern würde... Man muss also den festen Plan haben die Halbinsel Guajira oder eben die Playa Dunas de Taroa zu besichtigen...

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Richtig! Dem Strand fehlt höchstens ein Schattenplätzchen, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Wohnen und Speisen

Wer es erstmal hierher geschafft hat - die meisten werden das im Rahmen einer organisierten Mehrtagestour tun - findet eine Reihe einfacher aber praktischer Unterkünfte etwas süd-westlich vom Punta Gallinas. An der Playa Dunas del Taroa  selbst scheint es derzeit keine Unterkünfte zu geben, was diesen Beach zwar einerseits nochmal unzugänglicher macht, andererseits aber eben auch für seine Leere sorgt... Die gut organisierten Unterkünfte an der Bahia Hondita  bieten eine Reihe von Hängemattenschlafplätzen und einfache Zimmer. Aus unserer Einschätzung heraus bieten diese Unterkünfte das Nötigste, wie eine rustikale Versorgung zu den Mahlzeiten, Schlafplätze und Zugänge zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend. Luxusunterkünfte haben wir hier nicht gesehen und alles hier wirkt doch recht bescheiden, aber für einen eher kürzeren Aufenthalt vollkommen akzeptabel. Das gilt auch für die kulinarische Qualität, die durch frischen Fisch zumeist etwas aufgewertet wird... Nicht zu viel erwarten und sich lieber an den landschaftlichen Reizen unschädlich halten. Wenigstens unsere eigene Unterkunft Hospedaje Luzmila  hat eine ausgezeichnete Lage und auch alle weiteren Anlaufstationen hier scheinen sich gut platziert zu haben... Die Blicke von der Steilküste hinunter in die Bahia Hondita  sind eine Augenweide...

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Wer diesen Beach erreichen möchte, der muss zunächst durch die Wüste: Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Ein Geländefahrzeug sowie ein ortskundiger Guide sind hilfreich, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Aber dann steht dem fabelhaften Strandvergnügen an den Dunas del Taroa nichts mehr im Wege... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Fazit

Alles in allem also hat dieser Beach - die Playa Dunas del Taroa - eine Menge zu bieten, wenn man den weiten Anreiseweg und die beschwerliche Fahrt zum Beach sowie zu weiteren Höhepunkten ohnehin antreten möchte. Wir können die Reise auf die Halbinsel Guajira - ein echter Höhepunkt sind auch die hiesigen indigenen Einwohner - die Wayuu - allemal empfehlen und haben es schon getan. Wer in der Gegend um Punta Gallinas aufschlägt und faszinierende Strände mag, der wird von dem Sanddünen-Beach begeistert sein. Ein Höhepunkt auch für Strandästheten! Definitiv einer der geilsten Beaches Kolumbiens...

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Das Wasser war am Tag unserer Ankunft hier ungefährlich und wundervoll erfrischend... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Auf hunderte Meter der einzige Badende... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)


Kolumbiens Karibikküste   -   1 | 15  -

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15weiter...

 

Zurück zu Reise | LÄNDER HIGHLIGHTS


Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger