Kolumbiens Karibikküste:

Die besten Beach- und Insel-Spots

2 | 15 - Playas bei Bahia Hondita



Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Die Farben der Bahia Hondita sind atemberaubend... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)


Unsere Bewertung im Überblick

 ֍֍֍


֍֍֍


֍֍֍֍


 ֍֍


֍֍


֍֍֍



Unsere Bewertung im Einzelnen 

Rund um die strahlende Bahia Hondita finden sich zahlreiche einsame Strände...

 

Der optische Eindruck

Rund um die Bahia Hondita, etwas südlich von Punta Gallinas, finden sich eine ganze Reihe von kleinen und sehr unterschiedlichen Beaches, die einen Besuch empfehlenswert machen. Wir haben sie alle hier zu einer Bewertung zusammen-gefasst, weil sie eng beieinander liegen und gut von den Unterkünften der Bahia Hondita erreichbar sind. Schon der Blick auf die Bahia Hondita  selbst ist ein optisches Vergnügen, denn die türkise Färbung des flachen Meeresbusens, eingerahmt von den orange-gelben Farben des umliegenden Sandwüstenbodens sind eine magische Mischung, die allen Wünschen gerecht wird... Die Beaches selbst - seien es die kleinen sandigen Buchten bei Punta Gallinas  selbst, die von faszinierenden Felsengründen umgeben sind, oder die sich an der Landzunge Portetico  erstreckenden Beaches, wie die Playas  am Punta Agujas oder die lang gezogene Playa Boquita, punkten mit unterschiedlichsten Reizen, wie perfekten Sonnenuntergängen oder dem gegenseitigen Blick auf das jeweils andere Ufer...

 



Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Eingerahmt von felsigen Küstenstreifen: Strände bei Bahia Hondita, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Die Qualität der Strände

Wenngleich nicht ganz so imposant wie der Nachbarbeach Playa Dunas del Taroa  daherkommend, dafür nicht weniger zum Baden geeignet, empfinden wir die vielen kleinen Beaches rund um Punta Gallinas  als gute Beachoptionen. Ihren Reiz haben sie vor allem durch ihre Vielfalt auf engem Raum... Umrahmt von einer Vielzahl von Felsen und felsigen Plateaus kann man sich in den kleinen sandigen Buchten beim Faro Punta Gallinas wunderbar abkühlen. Zwar sucht man auch hier Schatten vergebens, muss man ein wenig mehr auf die Strömungen und Wetterverhältnisse an der Nordspitze des Kontinents Acht geben, kann sich dann aber - so wenigstens als wir den Strand besucht haben - in der gebotenen Vorsicht  in das milchige und leicht wellige Wasser hineinbegeben. Die Strandbuchen bieten ausreichend Platz für ein paar geruhsame Stunden - wenn man selbst für Schatten sorgt... Dazu bietet die Landspitze viel Potenzial für ausgedehntes Herumwandern zwischen den Steintürmen und Felsplateaus sowie der Erkundung ihrer vegetativen Küstenbesiedelung durch Algen und Muscheln... 

 

Das gilt erst recht für die grobsandigeren, teils festeren und vielleicht farblich nicht ganz so großartigen Beaches am Ende der Landzunge bei der Bahia Hondita. Doch auch sie haben alles Potenzial für fantastische Zeit am Beach. Durch ihre von den nördlichen Strömungen abgewendeten Seite und das in der Bahia  doch recht flache Wasser, sind diese Beaches (Playa Tortuga, Playa Punta Agujas ) weniger wellig und ruhiger. Wer jetzt keine gold-gelben oder weißen Strände mit Puderzuckersand benötigt, sondern sich auf muscheldurchsetzten grau-beigen Beaches genauso wohl fühlt, der wird hier wunderbare Strandzeit verbringen... Das Wasser ist auch hier sauber, wenngleich nicht karibisch-türkis (sieht man vom Wasser direkt in der Bahia selbst ab). Abends bieten diese nach Westen gerichteten Strände die schönsten Sonnenuntergänge, eine Versorgung mit Bier und kalten Getränken ist durch mobile Verkäufer sichergestellt...  

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Bei Punta Gallinas: Kleine Steintürmchen an der Küste, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Ein bisschen Meeres- und Küstenkunde kann nicht schaden... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Touristische Frequenz

Der Nachteil dieser Gegend hier ist der Vorteil der hiesigen Beaches: Weit abgelegen und abseits der meisten Tourismusziele Kolumbiens  ist diese gleichwohl extrem attraktive Region noch wenig besucht. Wohl nur die wenigsten Kolumbienreisenden verbinden das Land mit einer halbwüstenartigen Landschaft wie dieser hier, die zudem spärlich und zumeist von den indigenen Wayuu  besiedelt ist, die das Land seit langer Zeit wie einen Schatz hüten und Reisenden die Passage nur gegen "Zoll" gewähren... Natürlich ist die Anreise ein Abenteuer - dafür aber ist die Gegend vor allem mit natürlichen Schönheiten gespickt...

 

Doch was könnte schöner sein, als eine außergewöhnliche Landschaft, die nur selten von Massen von Touristen okkupiert ist. Hier hat man die Beaches noch ganz weitgehend völlig für sich allein, höchstens kommen gelegentlich Tagesgäste zu den Stränden... Also Einsamkeit ist hier noch Trumpf und unbeschwerte Strandtage!

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Punta Gallinas selbst ist kein durchgängiger Strandspot... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Erreichbarkeit und Zugang

Wie schon bei der Playa Taroa  ausgeführt, hat der Besucher von Punta Gallinas  und der Bahia Hondita  eine weite Anreise quer durch schwer zu befahrendes, meist sandiges Wüstenland zurückzulegen. Diese Fahrt lohnt sich zwar ohne Zweifel, eignet sich aber nicht für einen spontanen Strandbesuch... Wer es jedoch hierher geschafft hat, der wird in der Umgebung einiger weniger Unterkünfte direkt auf der nördlichsten Landzunge Portetico  bei der Bahia  jederzeit schnell und einfach Zugang zu den umliegenden Beaches finden. Auf wenigen Kilometern - bestenfalls mit Mopeds oder Geländefahrzeugen zurückzulegen - erreichen Strandfreunde eine ganze Reihe der hier schon erwähnten Streches... Gerade aufgrund der Unterschiedlichkeit der hiesigen Strände ist so für Abwechslung gesorgt, denn theoretisch kann man jeden Tag einen anderen Beach ausprobieren...

 

Wer also Punta Gallinas  besucht, der findet hier auch ausreichend Beaches, um sich im karibischen Meer ein paar schöne Strandtage zu genehmigen. Oder macht es umgekehrt: Ihr wollt ein paar schöne Strandtage abseits der großen kolumbianischen Touriwege und könnt auf allzu viel Glamour verzichten? Dann macht den Trip!

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Dafür gibt es entlang der Bahia Hondita überall schöne Zugänge zum flachen und strahlenden Brackwasser... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Fantastische Steilküstenabschnitte bei Bahia Hondita, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Ein schöner Streifen Strand bei der Einmündung des Río de la República/Playa La Boquita, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Wohnen und Speisen

Wer es erstmal hierher geschafft hat - die meisten werden das im Rahmen einer organisierten Mehrtagestour tun - findet eine Reihe einfacher aber praktischer Unterkünfte auf der Landzunge Portetico. An den Stränden selbst gibt es derzeit noch keine Unterkünfte. Die gut organisiserten Unterkünfte an der Bahia Hondita  bieten eine Reihe von Hängemattenschlafplätze und einfache Zimmer. Aus unserer Einschätzung heraus bieten diese Unterkünfte das Nötigste, wie eine rustikale Versorgung zu den Mahlzeiten, Schlafplätze und Zugänge zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend. Luxusunterkünfte haben wir hier nicht gesehen und alles hier wirkt doch recht bescheiden, aber für einen eher kürzeren Aufenthalt vollkommen akzeptabel. Das gilt auch für die kulinarische Qualität, die durch frischen Fisch zumeist etwas aufgewertet wird... Nicht zu viel erwarten und sich lieber an den landschaftlichen Reizen unschädlich halten. Wenigstens unsere eigene Unterkunft Hospedaje Luzmila  hat eine ausgezeichnete Lage und auch alle weiteren Anlaufstationen hier scheinen sich gut platziert zu haben... Die Blicke von der Steilküste hinunter in die Bahia Hondita  sind eine Augenweide...

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Schöne Papageien bei den Hängematten in der Unterkunft Hospedaje Luzmila, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)
Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Wunderbarer Beach für traumhafte Sonnenuntergänge: Playa Punta Agujas, Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

 

Fazit

Wer diese Gegend besucht ist gut beraten - auch mit den Stränden der Region. Sieht man vom Fehlen von Schattenplätzen ab, bieten alle Strände der Gegend hier wahrlich ausreichend Flair und Möglichkeiten für fantastische Strandtage. Bestenfalls hat man ein eigenes Fahrzeug, um unabhängig die unterschiedlichen Spots zu erkunden, sonst lässt man sich im Rahmen einer Mehrtagestour die Strände eben zeigen... Das Klischee der Karibik  wird hier nicht erreicht, gute Strandoptionen aber jederzeit!

 

Spurenwechsler Reiseblog Reisetips Reise slow travel slowtravel Kultur Natur Weltreise Travel Reisefotografie Fotografie Photography Beaches Playa Kolumbien Colombia
Et voilá! An der Playa Punta Agujas... Halbinsel Guajira, Kolumbien (Foto Jörg Schwarz)

Kolumbiens Karibikküste   -   2 | 15  -

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | weiter...

 

Zurück zu Reise | LÄNDER HIGHLIGHTS


Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger