Templo Mayor, Mexico City, Mexiko


Mitten in der Stadt wurde der Templo Mayor - Zentrum der ehemaligen Aztekenhochburg Tenochtitlán und Keimzelle Mexico Cities - wieder ausgegraben (Foto Jörg Schwarz)
Mitten in der Stadt wurde der Templo Mayor - Zentrum der ehemaligen Aztekenhochburg Tenochtitlán und Keimzelle Mexico Cities - wieder ausgegraben (Foto Jörg Schwarz)

 

Pyramiden | MEXIKOS   -   7 | 7  - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

 Zurück zu Kultur | HIGHLIGHTS

 


Keimzelle Mexico Cities: Der Templo Mayor im Herzen der Stadt

 

Mitten im Herzen der Altstadt Mexico Cities erwartet den Besucher ein tiefer Blick in die Geschichte der Stadt: Erst im Jahre 1978 wurde in dem heutigen Areal direkt beim Zócalo und der Kathedrale die spektakulären Überreste des von den Spaniern völlig zerstörten Tempels freigelegt - ganze Häuserblocks mussten dafür weichen. Um den mindestens sieben Bauphasen umfassenden Unterbau der Großen Pyramide von Tenochtitlán herum, deren Fundamente heute zu besichtigen sind, hat man seither weitere Strukturen und Wandmalereien, Skulpturen und historische Artefakte ausgegraben und restauriert, die einerseits im Ruinenfeld selbst, sonst aber im angeschlossenen Museum sowie dem Archäologischen Museum  besichtigt werden können. Die Überreste des Tempels, Mittelpunkt der früheren Hauptstadt der Azteken, lassen bereits seine Größe vermuten, seine ursprüngliche Höhe wird auf etwa 60m geschätzt. Er bildete das politisch-religöse Zentrum der aztekischen Hauptstadt Tenochtitláns, deren Blütezeit in die Jahre des 14.- 16. Jahrhunderts fällt und mit der spanischen Eroberumg endete.

 

Die Ursprünge Tenochtitláns wie des modernen Mexico Cities lagen tatsächlich an diesem Punkt. Von hier aus entwickelte sich die Stadt, die zunächst auf einer Insel im Texcoco-See gegründet wurde, zu der heutigen Metropole, die durch umfangreiche Entwässerungsaktivitäten ihr Inseldasein heute abgestreift hat. Es ist beeindruckend zu sehen, wie sich die moderne Stadt quasi vollständig auf die historischen Zeugnisse der Azteken und die Siedlungsgeschichte der Stadt gelegt hat. Das Ruinenfeld ist so gesehen eine kleine Zeitreise, ein Einschnitt in die Zeit von Moctezuma und Co.

 

Für die Azteken das Zentrum des Universums: Mehrere 'Schichten' des Templo Mayor, alle 52 Jahre überbaut, sind rekonstruiert (Foto Jörg Schwarz)
Für die Azteken das Zentrum des Universums: Mehrere 'Schichten' des Templo Mayor, alle 52 Jahre überbaut, sind rekonstruiert (Foto Jörg Schwarz)

 

Unsere Einschätzung:

 

Besucher Mexiko Cities werden diese Sehenswürdigkeit auf keinen Fall verpassen: Mitten im Herzen der Stadt, umgeben von weiteren Highlights in der Altstadt, schaut früher oder später jeder Besucher auf das Grabungsareal. Das solltet Ihr auch tun. Auch wenn hier nur Fundamente und einige wenige Elemente der früheren Anlage noch erhalten sind, ist es beeindruckend zu sehen, dass hier alles begann. Kombiniert mit dem angeschlossenen Museum, in dem viele ergänzende Informationen und Artefakte zu sehen sind, kombiniert aber auch mit dem Museums-Muss in Mexiko Stadt - dem herausragenden Archäologischen Museum - taucht der Besucher an dieser Stelle tief in die Geschichte der indigenen Völker Mexikos ein.

 

Unser zusätzlicher Tipp: Besucht die auf den umliegenden Häusern gelegenen Dachterassen und nehmt einen Blick aus der Vogelperspektive ein. Aus der Entfernung macht die Einschätzung von Größe des Tempels noch mehr Eindruck.

 

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr: Auch Menschenopfer gehörten zum Kult der Azteken (Foto Jörg Schwarz)
Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr: Auch Menschenopfer gehörten zum Kult der Azteken (Foto Jörg Schwarz)
Reliefs mit Farbresten konnten freigelegt werden und so einen Eindruck von der Bemalung des Tempelschmucks geben (Foto Jörg Schwarz)
Reliefs mit Farbresten konnten freigelegt werden und so einen Eindruck von der Bemalung des Tempelschmucks geben (Foto Jörg Schwarz)
Das Areal des Templo Mayor ist mit dem fantastischen zugehörigen Museum zum Templo Mayor verbunden (Foto Jörrg Schwarz)
Das Areal des Templo Mayor ist mit dem fantastischen zugehörigen Museum zum Templo Mayor verbunden (Foto Jörrg Schwarz)

 

Pyramiden | MEXIKOS   -   7 | 7 

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger