Salar de Atacama, Atacamawüste, Chile


Reise Blog spuren wechsler urlaub natur Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Unendlich erscheinende Weiten auf dem Salzsee, Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)

 

Natur | HIGHLIGHTS 2   -   2 | 7 - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS


Weiß, so weit das Auge reicht! Der Salar de Atacama

 

Bei Sonnenschein - in dieser Gegend also eigentlich immer - ist eine gute Sonnenbrille fast schon obligatorisch! Das durch und durch weiße Strahlen dieses "Atacamasees" erzeugt ein "blendendes Vergnügen"... So weit das Auge schauen kann, sieht es eine durch und durch flache Ebene aus verkustetem Salz vermischt mit Wüstensand, in dem sich die Sonne zu verstärken scheint. Hier und da scheinen in der Laguna Chaxa, die wir jetzt besuchen, flache Wasserstellen am Horinzont auf. Rundum - mit riesigem Abstand: Die Kordilleren der Anden mit Ihren Vulkanen und Bergkuppen. Die Erde flimmert vor unseren Augen, es ist heiß, selbst wenn ein wenig Wind aufkommt. Wir laufen im Gänsemarsch die engen aber gut präparierten Wege entlang und sehen die ersten Flamingos. Vereinzelte Tiere stolzieren mit langen Beinen in den vermeintlich letzten Pfützen der Senke. Die Luft ist pulvertrocken, gut, dass wir Wasser dabei haben...

 

Unser Guide zeigt uns an einem kleinen "Tümpel" den Grund für das Verweilen und stete Wiederkehren der Flamingos: In der kleinen Wasserstelle, die wir sehen, wimmelt es von kleinen Krebs- und Krustentierchen, nackte, fast durchsichtige Krillgestalten. So viel Leben hätten wir hier tatsächlich nicht erwartetund doch sind es gerade diese kleinen Tierchen, die die Flamingos auch in großen Scharen hierher zieht. Je weiter wir uns auf den nahezu ausgetrockneten See wagen, desto größer werden die Flamingogruppen, die wir aus der Entfernung beobachten können. Gelegentlich hebt eine kleine Gruppe ab und fliegt uns entgegen. Uns aber beeindruckt vor allem die Weite der Szenerie, der Salar de Atacama ist über 3.000 km² groß - der größte Chiles. In dem kleinen angeschlossenen Informationszentrum informieren wir uns über die tektonischen Verhältnisse der Region und die drei Arten von Flamingos, die wir hier tatsächlich auch alle haben sehen können. Was für ein Ort!

 

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Krillhaltige Wasserreste aus den Bergen erhalten eine Flamingokolonie, Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)

 

Was den Salar de Atacama auszeichnet:

  • Leicht von San Pedro de Atacama zu erreichen, ist der Salar de Atacama - Laguna Chaxa ein unvergessliches Erlebnis: Wann hat man je und wird man je wieder auf einer derart freien und flachen Ebene stehen und so weit schauen können? Weiß! Über und über weiße salzige Fläche...
  • Im Hintergrund der flachen Senke heben sich die beeindruckenden Vulkane und Berge der Puna ab, ein atemberaubendes Panorama!
  • Scharen von Flamingos können beobachtet werden, immer wieder zeigen sich einzelne Tiere auch ganz in der Nähe der touristisch zugänglichen  Zone.
  • In den kleinen flachen Wasserstellen läßt sich erkennen, was die Flamingos anlockt: Es sind die unzähligen Krebstierchen, die im Wasser wuseln.
  • Einer der trockensten Orte der Welt zeigt: auch hier existiert Leben...
  • Ein sehr beeindruckender Fleck Erde! Nicht verpassen!
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Gar nicht leicht einen Flamingo im Flug zu erwischen... Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Es existieren drei Arten von Flamingo's hier oben... Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Es ist so hell hier: Bitte Sonnenbrille nicht vergessen! Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Entenmarsch der Touristen... Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Von den Mengen und dem Zustand des Krills hängt offenbar auch die Intensität der Farbe des rosa Gefieders ab... Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Tatsächlich: Im Wasser wimmelt es vor kleinen Krebstierchen... Salar de Atacama, Chile (Foto Jörg Schwarz)


 

Natur | HIGHLIGHTS 2   -   2 | 7

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger