Parque National Los Glaciares (Nord), Patagonien, Argentinien


Reise Blog spuren wechsler urlaub natur Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Beeindruckendes Panorama: Blick auf El Chaltén, den Cerro Torre (ganz links in Wolken) und den Cerro Fitz Roy (höchster Berg), Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

 

Natur | HIGHLIGHTS 2   -   4 | 7 - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS


Patagonische Wildnis und Wanderreviere von Weltformat: Rund um El Chaltén

 

Da steht er majestätisch vor uns, fast zum Anfassen: Der "rauchende Berg", Cerro Fitz Roy im Parque Nacional Los Glaciares! Wir sind dem Giganten mehrere Stunden entgegengewandert, hatten ihn stets im Blick und konnten beobachten, wie sich die Wolken Minute um Minute weiter um seinen Gipfel verdichtetet haben (daher der Name der Ureinwohner). Jetzt, gerade recht, da wir ihm Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, reißt die Wolkendecke überraschend auf. Wir sehen die gezackten Gipfel steil in den Himmel ragen. Das Panorama der ihn umgebenden Bergkette ist gewaltig und beeindruckend. Es liegt viel Schnee zu seinen Füßen, Gletscher dehnen sich aus. Der Wind umtost uns bedrohlich, es pfeift gehörig... Ein atemberaubendes Natur-Erlebnis!

 

Seit Tagen schon haben wir Glück mit dem Wetter: Sowohl der Cerro Fitz Roy als auch der Cerro Torres zeigen uns ihr offenes Visier! Wir hören, dass das eher selten ist, gerade der Torres versteckt sich oft hinter Wolken. Wir hatten Glück: Tagelang sind wir in den nördlichen Revieren der Nationalparks bei bestem Wetter gewandert, haben verzaubert wirkende Lenga-Wälder durchstreift, wunderschöne Aussichten genossen und Wasserfälle bestaunt. Über unseren Köpfen drehen Kondore ihre Runden. Die Pflanzenwelt steht an der Schwelle zum Herbst: Das gelb und braun verfärbte Laub läßt die Landschaft nun zunehmend gold erscheinen... Wer in Patagonien wandern möchte, der sollte das Revier um El Chaltén nicht auslassen: Ein Highlight!

 

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Die Romantiker hätten ihren Spaß gehabt... Frontalansicht des Fitz Roy, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

 

Was spricht für die Region?

  • Der nördliche und seltener besuchte Teil des Los Glaciares Nationalparks braucht sich wahrlich nicht hinter dem touristischeren Süden rund um den Perito Moreno Gletscher zu verstecken: Patagonien läßt sich hier förmlich greifen, die hiesigen Wander- und Naturreviere haben Weltniveau!
  • Neben mehreren mehrtägigen Trekkingmöglichkeiten bieten die Wanderwege um El Chaltén auch zahlreiche Tagestouren und ein reichhaltiges Outdoorprogramm.
  • El Chaltén - erst in den vergangenen Jahren zu einem kleinen Ort angewachsen - hat viel Charme und bietet eine ganze Reihe von gemütlichen Unterkünften und Restaurants. Für Touristen lässt es sich hier ein paar Tage gut aushalten!
  • Wer gern klettert, der findet in den Wänden der Umgebung gute Trainingsmöglichkeiten, u.a. mit dem Cerro Torre aber auch echte Herausforderungen...
  • Der in der Nähe gelegene Lago Viedma kann mit seiner azurblauen Farbe begeistern: Gletscherwasser speist den See.
  • Wir haben zahlreiche Gürteltiere oder Kondore gesehen, Guanacos und andere Tiere der Anden.
  • Vor allem im Sommer (weniger Wolken und mehr Sonne wie Wärme) aber auch im Herbst (atemberaubende Verfärbung der Pflanzen) ist die schönste Reisezeit. Da viel Niederschlag fällt, sind die Winter weiß!
  • Wer Patagonien bereist muss in El Chaltén ein paar Tage einplanen!
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Wunderschöner Wasserfall, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Blick ins Tal auf den azurblauen Río De las Vueltas, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Im Tal zu Füßen des Giganten, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Was für ein Berg! Atemberaubend und majestätisch... Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Sehr oft verstecken sich die Riesen in den Wolken... Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Traumhafte Kulisse, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Lengabuchen findet man im Nationalpark noch in ganzen Wäldern... Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Traumhafte Wanderwege im typischen patagonischen Gras- und Buschland, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub natur Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Verwunschene Wälder, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub natur Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Wind und Wasser schaffen hier die Szenerie, Patagonien, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)


 

Natur | HIGHLIGHTS 2 

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger