Die Serranías del Hornocal, Quebrade de Humahuaca, Argentinien


Reise Blog spuren wechsler urlaub natur Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Es ist nur ein Höhenzug - aber wer ihn gesehen hat, ist begeistert, Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

 

Natur | HIGHLIGHTS 2   -   5 | 7 - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS

Die Bunten Berge der Quebrada de Humahuaca: Serranías del Hornocal

 

Wir sitzen entspannt auf dem steinigen Boden auf 4.500 m Höhe, der Tag ist warm, die Sonne strahlt vom Himmel und es weht kaum Wind. Uns  gegenüber hebt sich ein Gebirgsrücken vom grünen Boden der Berge und dem blauen Himmel ab, der über tausende von Metern zickzackförmig und bunt gestreift ist. Wir sind ergriffen und staunen nicht schlecht: Das Gestein auf einer solchen Fläche derart farbenprächtig leuchten und strahlen kann, haben wir nicht für möglich gehalten... Wow! Wir sind fast allein. Das liegt sicher an der Abgelegenheit dieses Aussichtspunkts, zu dem sich unser Fahrzeug über unangenehme Rippenpiste, vorbei an meterhohen Kandelaberkakteen, und unzählige Serpentinenkurven hinauf arbeiten musste. So anstrengend diese Anreise war: Schon die unbeschreiblichen Ausblicke zurück ins das Tal und auf Humahuaca haben die Strapazen nivelliert...

 

Wir schießen noch ein paar Bilder und fahren weiter zu einem zweiten Ausguck. Man merkt dem provisorischen Weg an, dass hier nicht häufig Gäste entlangfahren. Vor uns sehen wir eine riesige Vicuña-Herde mit wirklich prächtigen Tieren, eine Art die fast ausgestorben war. Heute haben sich die Bestände einigermaßen erholt - eine Erfolgsgeschichte intensiver Arterhaltungsprogramme. Es geht nun steil hinunter, wir rollen und bremsen uns auf einen Steinhügel zu, der den zweiten Aussichtpunkt zu markieren scheint. Hier ist man noch näher an der bunten Streifenwand der anderen Seite dran und kann die bunten felsigen Zacken klarer fixieren. Wir blicken uns an und werden einander gewahr, dass wir ein glückliches Lächeln im Gesicht haben. Ein magischer Ort... Schönheit der Natur!

 

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Steinturm an Aussichtspunkt 2, Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

 

Die Serranías del Hornocal sollten Sie nicht verpassen:

  • Wir empfehlen die gut 25 km lange Strecke von Humahuaca aus mit einem eigenen Fahrzeug zurückzulegen, denn es macht immer wieder Sinn anzuhalten und sich unterwegs umzuschauen...
  • Schon zu Beginn der Reise passiert man wunderschön wilde Areale mit meterhohen Kandelaberkakteen, sandigen Schluchten und immer wieder dörfliche Strukturen. Aufgrund der Rippenpiste wäre ein Geländewagen sicher angenehmer - wir haben es aber auch mit einem normalen PKW problemlos hinbekommen.
  • Mehrere Kilometer fährt man Serpentine für Serpentine in den Berg hinein, immer wieder öffnen sich fantastische Blicke zurück ins Tal. Ruhig mal innehalten und den Weitblick geniessen. Viele Fahrzeuge begegnen uns nicht.
  • Man passiert einen heiligen Ort der Indios, an dem wir Einheimische andächtig in sich gekehrt , offenbar betend antreffen. Der Schrein aus aufgestapeltem Gestein erinnert mit seinen leeren Wasserflaschen einem Schrein von Gauchito Gil oder der Diffunta Correa.
  • Da sich das Areal der Aussichtspunkte auf Indianergebiet befindet, werden wir am Eingang abkassiert - ein kleiner Beitrag für ein großes Ereignis!
  • Und dann einfach schauen und staunen! Es ist wirklich ein toller Ort, der das bunte Gestein je nach Sonnenstand auch sehr unterschiedlich wirken lässt: Die schönsten Farben hat man immer bei Sonnenuntergang!
  • Die  Gegend ist so abgeschieden, dass man große Vicunaherden sieht. Auch große Spinnen konnten wir beobachten...
  • Verpflegung bitte mitführen, es ist nirgendwo eine Möglichkeit zu essen...
  • Ein Highlight!
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Fantastisches Farbenspiel mit dem Blau des Himmels, Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Vicuna - Kamele in den Anden... Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Ein paar Touristen verirren sich auf 4.500m Höhe... Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Diesen magischen Ort vergisst man nicht mehr... Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Festival der Sinne... Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)
Reise Blog spuren wechsler urlaub reportagen tips berichte spannende
Serranías del Honocal, Argentinien (Foto Jörg Schwarz)

 

Natur | HIGHLIGHTS 2   -   5 | 7 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | weiter...

 

Zurück zu Reise | TIPS

 

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Unsere Fotografie-Homepage ...


Kooperationen | Befreundete Blogger