Unsere praktischen Reisetips zu Bolivien


Sucre und die Cordillera de los Frailes

 

Unterkunft

 

Wir waren mit unseren zwei Unterkünften in Sucre diesesmal mehr als zufrieden.

  • Richtig klasse und erholsam, ruhig, sauber und chillig ist das Casa Verde, Potosi 374, Sucre, Tel.: +591 4 645829; http://casaverdesucre.com (nicht von der grausamen Homepage abschrecken lassen...) mit schönen Innenhöfen und kleinem Pool. Tolle Betten!
  • Auch gut gefallen - das Niveau ist etwas niedriger und das Frühstück nicht vergleichbar - hat uns das Hostal Casa Solariega, Calle Grau 241, Sucre; Tel.: +591 77126925; casasolariegasucrebolivia@gmail.com, http://www.casasolariegahostal.com

+++


Speisen

 

Sucre hat gute Restaurants! Unser Favorit, etwas außerhalb der Plaza aber in der Nähe unserer empfohlenen Unterkünfte:

  • Café-Restaurant Murano, Calle Grau 458, Sucre; Tel.: +591 71178844, http://www.soysucre.info/murano/.  Ein Franzose bietet hier in einem Café-Restaurant mit schönem sonnendurchfluteten Innenhof großartige Menüs/Almuerzos - also mehrgängige Mittagsgerichte - an, die bolivianisch-französisch angehaucht sind... Bolivianische Klassiker und bspw. leckere Quiche oder gut zubereitete frische Salate... Toller und freundlicher Service, Athmosphäre super!

 

+++


Allgemeines

 

Sucre steht sowieso bei den meisten Reisenden in Bolivien groß und meist ganz oben auf dem Zettel. Unsere Empfehlung zum Besuch der Stadt ist daher sicher nicht nötig.

 

Wir können aber empfehlen, dass man sich bei aller Schönheit der Stadt das wundervolle Umland nicht entgehen lässt. Die Cordillera de los Frailes und die hier liegenden Naturschätze sollten keinesfalls ausgelassen werden. Eine mehrtägige Wanderung in und rund um den den Crater Maragua hat uns begeistert - wir waren sehr zufrieden mit dem Anbieter Condor Trekkers. Dieser Anbieter ist nicht nur Reiseagentur, sondern setzt mit einer großen Anzahl lokaler Menschen eine Vielzahl sozialer und sinnvoller Projekte um, z.B. führen die eines der wenigen vegetarischen Restaurants in der Stadt und kooperieren mit Locals außerhalb der Stadt. Während unserer Tour hatten wir das Gefühl, dass unser Guide in der Wanderregion gut vernetzt ist und wertgeschätzt wird. Condor  tut was für die hiesigen Leute und so wurden auch wir willkommen aufgenommen...!

  • Condor Trekkers, Calle Calvo Nr. 102, Ecke Calle Bolivar, Sucre; Tel.: +591 728 91740; Mail:  condortrekkers@gmail.com; http://www.condortrekkers.org/

+++

 

Nicht entgehen lässt man sich - schnell, schnell, wer weiß, wie lange die Wand noch steht! - Cal Orck'o!  Die paläontologische Sensation am Rande der Stadt ist ein Highlight, selbst wenn die Führung in großer Gruppe etwas holterdiepolter geht und mehr als dürftig ist.

+++

 

Lasst euch in Sucre nicht das Angebot an guter Schokolade, Pralinen etc. entgehen... Es gibt in der Stadt mehrere gute Anlaufstellen.

+++




Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Tomorrow my friend. TOMORROW!


Kooperationen | Befreundete Blogger