Unsere praktischen Reisetips zu Malaysia (2018)


Mersing und Pulau Tioman


Unterkunft

 

Mersing

Die Auswahl in Mersing  ist im Zentrum eher bescheiden - jedenfalls, was die große Qualität zu vernünftigem Preis angeht. Jederzeit empfehlen möchten wir aber für ein, zwei Nächte das bodenständige und ordentliche, dazu zentral gelegene

  • Hotel Mersing, 7 799 1004 - direkt gegenüber kann man sehr gut malaiisch frühstücken, nur wenige Meter in derselben Straße finden sich beste Restaurants... Wir empfehlen die "de luxe-rooms", bei denen man jetzt nicht gleich hochfliegende Träume haben sollte, die aber über etwas mehr Raum und zum bspw. Wasserkocher etc. verfügen... Ohrenstöpsel sind aber nötig... Die Leute holen Euch auf Wunsch am Busbahnhof ab - auch zu Fuß durchaus möglich - und bringen Euch auch - in unserem Falle kostenlos - wieder hin!

Pulau Tioman – Juara Beach

Es gibt viele nette Ecken und schöne Beaches auf Tioman, aber keinen Strand wie den Juara Beach!  Für uns kann es nur diesen geben... Dieser Strand ist etwas rustikaler, er ist welliger, windiger und hat gelegentlich Sandfliegen und Quallen zu bieten, dafür ist die Natur noch weitgehend intakt, er chillig, nicht überlaufen und garantiert günstig...

 

Wir sind mit unserer Unterkunft auf dem Juara Beach mehr als zufrieden: Lage, Zustand und Komfort in unserer Unterkunft waren vorbildlich, das Meer ist hier klasse, der Strand wunderbar und die Atmosphäre hervorragend:

  • Bushman Café und Chalets (sowie nebenan und zur Familie gehörend: Rainbow Chalets), Juara Beach (Pahang, südlicher Abschnitt in der nördlichen Bucht), Tel. +60 9 419 3109.

+++

 


Speisen

 

Mersing

Man kann in Mersing  tatsächlich sehr gut essen:

  • Restoran EE Lo, 23 D,
  • 60 7-799 5187.

Pulau Tioman – Juara Beach

  • Gut und bodenständig - leider nicht mehr herausragend, wie noch früher - isst man im Bushman Café & Restaurant - siehe oben!
  • noch eine der besten Restaurant-Alternativen bietet das chinesische Restaurant des Juara Beach Resort, nördlicher Abschnitt am nördlichen Strand, Tel. +60 16-963 1138.
  • ebenfalls hervorzuheben - vor allem der freundliche Service - ist das Restaurant des Juara Mutiara, zentral am nördlichen Strand, Tel. +60 9-419 3161
  • Bier gibt es bei den beiden chinesischen Restaurants, auch take away - billiger werdet Ihr es nirgendwo in Malaysia bekommen...

 

+++


Allgemeines

  • Dass wir auf Tioman  den Juara Beach empfehlen, dürfte klar geworden sein... Fahrt mit der Fähre bis zum Kampung Tekek, von dort nimmt man ein Auto oder lässt sich abholen... Hier habt Ihr inzwischen die wohl einzige Chance Geld am Automaten zu ziehen...
  • Am Juara Beach ist der Besuch beider Buchten Pflicht - sie sind, beide für sich, jeweils klasse! Man kann auf den Felsen der einschneidenden Landzunge rüberklettern oder auf der Hintergrundstraße laufen...
  • Passt ein bisschen auf die Quallen auf, wenn es Euch erwischt, dann ist das extrem schmerzhaft - in der Regel hilft dann Essig aus einem der Restaurants...
  • um nach Tioman zu reisen werdet Ihr in Mersing  Bootstickets brauchen: Wenn Ihr mit dem Bus am Busbahnhof ankommt, dann findet Ihr direkt gegenüber ein ganz gutes Reisebüro/eine Agentur, die Euch alles sofort vermittelt.
    • die Tickets müsst Ihr noch am nächsten Tag (sofern Ihr am nächsten Tag fahrt) bestätigen lassen (Nahe Bootspier) und einchecken (Bootspier)...
    • kauft Euch bestenfalls sofort eine Hin- und Rückfahrtoption (letztere kann offen sein), die Ihr in der Unterkunft einfach einen Tag vor geplanter Abreise bestätigen lasst...
  • Tioman bietet tolle Tauch- und Schnorcheloptionen, auch außerhalb des Eilands, Angebote für Touren findet Ihr an allen Beaches.
  • Natürlich kann man Ausrüstung und Equipment, auch Kajaks etc. am Beach mieten, selbst Unterwasserkameras sind auszuleihen...
  • Lohnenswert fanden wir einst den Wasserfall  im Süden der Insel, der hat eine tolle Lage am Berg und zahlreiche Naturpools mit schöner Bademöglichkeit...
  • die beeindruckendsten Warane findet Ihr am Salang Beach, in der dortigen Flussmündung haben wir fast 2 m lange Warane sehen können... Dort ist es zusammen mit dem Juara Beach  auch insgesamt am natürlichsten geblieben, leider hat man dort allerdings den Beach etwas verschandelt...

+++

 



Spurenwechsler Reiseblog Reisereportagen Reise Urlaub Fotografie Fotos Natur Kultur slowtravel slow travel traveler Backpacker Weltreise Weltenbummler
Was für eine Kulisse am Juara Beach zum Abend... Juara Beach, Pulau Tioman, Malaysia (Foto Jörg Schwarz)

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Tomorrow my friend. TOMORROW!


Kooperationen | Befreundete Blogger