Bounty Beach, Philippinen


Blick aus dem Bungalow auf den Beach bei Dano's  (Foto Jörg Schwarz)
Blick aus dem Bungalow auf den Beach bei Dano's (Foto Jörg Schwarz)

 

Beach | HIGHLIGHTS   -   3 | 10  - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter...

 

Zurück zu Beach | HIGHLIGHTS - Übersicht
 


 

Eines von zahlreichen Strandjuwelen der Philippinen ist (war?) der Bounty Beach auf Malapascua Island

 

Die Phillies gehören in Südost-Asien zu der Region mit der größten Dichte an herausragenden Stränden. Kein Wunder, sind die Philippinen doch ein Inselstaat mit mehr als 2000 Inseln. Fast jede hat wohl einen oder mehrere Beaches....

 

Nicht Boracay - so schön es auch sein mag -, sondern das kleine Malapascua Island war für uns immer der Insel-Hotspot, denn es gibt auf der Insel eine ganze Reihe richtig guter Strände und mehr...

 

Wenn ich schreibe es gibt sie, so muss ich einschränkend sagen, dass die Insel 2013 leider arg unter dem Taifun Haiyan gelitten hat, der direkt über sie hinweg gefegt ist und schwere Zerstörungen angerichtet hat... Man hört aber, dass sie sich nicht hat unterkriegen lassen... Aus dem Grunde gehört der Bounty Beach auch hierher, als unbestritten einer der schönsten Strände der Welt!

 

Steter Anziehungspunkt auf dem Bounty-Beach: Die kleine aber feine Beachbar des Blue Water Beach Resorts (Foto Jörg Schwarz)
Steter Anziehungspunkt auf dem Bounty-Beach: Die kleine aber feine Beachbar des Blue Water Beach Resorts (Foto Jörg Schwarz)

 

Es gibt zahlreiche Gründe für die Wahl des Bounty-Beachs:

  • abgelegene kleine Insel nördlich von Cebu, pulverfeiner und weißer Sand, azurblaues Meer, Palmen satt - wenige Menschen verlieren sich auf dem Beach!
  • Miniinsel, die gleichwohl für einige kleinere Ausflüge im Inselinneren Entdeckerpotential bietet!
  • vergleichsweise abwechslungsreiche Küche und das vielleicht beste Spanferkel der Phillies!
  • tolle Cocktails und Shakes - überhaupt die köstlichsten, säuerlich-süßen Mangos der Erde!
  • wunderschöne Auslegerboote...
  • erholsame Rückenmassagen am Strand...
  • eine Floating-Bar sowie zahlreiche Karaokebars und viele einheimische und fremde Sänger...
  • die nettesten Kinder aller Inseln - sie haben uns immer was vorgesungen: einfach goldig!
  • Bekannte haben sich hier verliebt und geheiratet! :-)
Je kleiner die Palme, desto mehr Schatten! (Foto Jörg Schwarz)
Je kleiner die Palme, desto mehr Schatten! (Foto Jörg Schwarz)
Ein bisschen Fischen am Strand - hier beißt garantiert einer... (Foto Jörg Schwarz)
Ein bisschen Fischen am Strand - hier beißt garantiert einer... (Foto Jörg Schwarz)
Ein Palmenstrand! (Foto Jörg Schwarz)
Ein Palmenstrand! (Foto Jörg Schwarz)

Der Bounty Beach 1999 - seither gingen einige Tropenstürme hier hinweg... (Foto Jörg Schwarz)
Der Bounty Beach 1999 - seither gingen einige Tropenstürme hier hinweg... (Foto Jörg Schwarz)
Kleines Auslegerboot nach Neulackierung: Stapellauf 2008 (Foto Jörg Schwarz)
Kleines Auslegerboot nach Neulackierung: Stapellauf 2008 (Foto Jörg Schwarz)
Looping vor der Floatingbar: Ein kühles Bierchen auf der 'Schwimmenden Bar' ist schon was anderes... (Foto Jörg Schwarz)
Looping vor der Floatingbar: Ein kühles Bierchen auf der 'Schwimmenden Bar' ist schon was anderes... (Foto Jörg Schwarz)

 

Beach | HIGHLIGHTS   -   3 | 10  -

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter...

 

 

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Tomorrow my friend. TOMORROW!


Kooperationen | Befreundete Blogger