Kandy, Sri Lanka


Im Zentrum der Stadt ist das koloniale Erbe deutlich präsent (Foto Jörg Schwarz)
Im Zentrum der Stadt ist das koloniale Erbe deutlich präsent (Foto Jörg Schwarz)

 

City | HIGHLIGHTS   -   5 | 10  - Für die Fortsetzung bitte auf das obere Bild klicken!

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter...

 

Zurück zu City | HIGHLIGHTS - Übersicht

 


 

Kandy : Sri Lankas ehemaliges "Königreich auf dem Berg" besticht durch ein urbanes Zentrum und seine phantastische Lage in grünen  Hügeln

 

Städte sind in Sri Lanka ja eher anstrengend, stressig und laut. Kandy, die auf ca. 500 m hoch gelegene, malerisch in das Tal und die umliegenden Hügel des Mahaweli-Flusses hinein gebaute Stadt von etwas mehr als 110.000 Einwohnern, ist eine rühmliche Ausnahme. Sie kann mit zahlreichen Vorzügen glänzen, die diese Stadt zu einer der attraktivsten des Inselstaates machen...

 

Historisch gesehen ist Kandy die letzte Haupt- und Thronstadt der singhalesischen Könige, deren Traditionen von den englischen Kolonisatoren, deren architektonisches und kulturelles Erbe die Stadt bis heute prägt, nicht ausgemerzt werden konnten. Noch heute ist die Stadt u.a. aufgrund einer bedeutenden Zahnreliquie (offenbar ein Zahn Buddhas) und dem zugehörigen Tempelkomplex (Weltkulturerbe) ein wichtiges buddhistisches Pilgerzentrum. Die Stadt hat ein interessantes Flair, ist dynamisch-quirlig und liegt hervorragend am Fuße der Berge Sri Lankas platziert.

 

 

Die unzähligen Häuser in den grünen Hügeln bieten unvergessene Aussichten und Perspektiven auf Stadt und Landschaft  (Foto Jörg Schwarz)
Die unzähligen Häuser in den grünen Hügeln bieten unvergessene Aussichten und Perspektiven auf Stadt und Landschaft (Foto Jörg Schwarz)

 

Was sind die Vorzüge Kandy's?

  • Die Stadt liegt perfekt in den Hügeln, zahlreiche Häuser auf Stelzen bieten phantastische Aussichten in die grüne Landschaft, während das Zentrum quirlig, urban und belebt ist...
  • Die Stadt ist ein Zentrum des Buddhismus, Pilgerort und Herberge berühmter Tempelanlagen unter Weltkulturerbeschutz - kurz: eine hervorragende Möglichkeit in die singhalesiche Kultur der Insel einzutauchen...
  • Die Lehre des Ayurveda ist in Kandy weit verbreitet, es finden sich zahlreiche ayurvedische Restaurants und Apotheken, Heilbehandlungen und Gärten...
  • Sind einem die Spaziergänge in der City und den Hügeln der Stadt nicht genug, bieten sich Ausflüge in die malerische Umgebung an, zu Teeplantagen und -fabriken sowie zahlreichen Wasserfällen und weiteren Zielen der Region...
  • Wir haben in Kandy herausragend gespeist: Ohnehin auf Augenhöhe mit den besten Küchen der Welt, kann man hier beste Beispiele sri lankischer Curries und ayurvedischer Gerichte geniessen - Mohammed, wir werden nie deinen Tomatentee vergessen!
  • Eine der schönsten Bahnstrecken der Welt verbindet die Stadt mit den höheren Berg- und Outdoorregionen Sri Lankas, aber auch mit Colombo und der Westküste!
  • Die bunten Märkte in Kandy sind uns ebenfalls gut in Erinnerung, Tuc Tuc's und vieles mehr...
  • Besucht Kandy!

 

Kandy ist umgeben von Teeanbauflächen - in den Hügeln der Region sorgt das für herrliche Ausflügsziele  (Foto Jörg Schwarz)
Kandy ist umgeben von Teeanbauflächen - in den Hügeln der Region sorgt das für herrliche Ausflügsziele (Foto Jörg Schwarz)
Der Blick aus den Hügeln auf den vom letzten König in Kandy angelegten See (Foto Jörg Schwarz)
Der Blick aus den Hügeln auf den vom letzten König in Kandy angelegten See (Foto Jörg Schwarz)
Wie wird eigentlich der berühmte Ceylontee hergestellt? (Foto Jörg Schwarz)
Wie wird eigentlich der berühmte Ceylontee hergestellt? (Foto Jörg Schwarz)
Der Blick auf das goldene Dach des Zahntempels - UNESCO Welterbe der Menschheit (Foto Jörg Schwarz)
Der Blick auf das goldene Dach des Zahntempels - UNESCO Welterbe der Menschheit (Foto Jörg Schwarz)

 

City | HIGHLIGHTS   -   5 | 10  -

 

 1 | 2 | 3 | 4 | 56 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter...

 

Zurück zu City | HIGHLIGHTS - Übersicht

 

Folgt uns auf...

alter Account

Account 2017


Schreibt uns ...


Tomorrow my friend. TOMORROW!


Kooperationen | Befreundete Blogger